Südlichter Grillhütte

„Eine rundum gelungene Aktion“

Der Verein „Südlichter e.V. – Verein zur Förderung und Stärkung der südlichen Innenstadt“ hat seit ein paar Wochen in Jens Gottwald, Geschäftsführer der Baugesellschaft Hanau einen neuen Schirmherrn. Mit ihm haben der  Verein einen engagierten Mitstreiter im Bemühen darum gefunden, positive Akzente im Quartier zu setzen und Impulse für wünschenswerte Entwicklungen zu geben. Mit dem ersten gemeinsam realisierten Projekt trägt diese neue Kooperation schon Früchte. Rechtzeitig zum Sommerbeginn konnte auf dem Grundstück der Baugesellschaft in der Calvinstraße ein ansprechender Grillplatz geschaffen werden.
Wie Jens Gottwald erläutert, stellte die Baugesellschaft jedoch nicht nur das Gelände zur Verfügung, sondern stiftete auch das notwendige Material für die Grillhütte und den zugehörigen Geräteschuppen. Mit tatkräftiger Unterstützung durch die Fachleute der Baugesellschaft und unter der Federführung des Sachgebietsleiters Ulrich Mönch, haben die Mitglieder der „Südlichter“ ihren Wunsch vom gemeinsamen Grillplatz als einen „Ort des Treffens im Stadtteil“ dann in Eigenleistung verwirklicht. Mit einer „Mannschaft“ von zwölf Personen wurde eifrig gesägt, gehämmert, lasiert, gestrichen und geschraubt.

Gottwald ließ es sich nicht nehmen, sich selbst einen Eindruck von der Realisierung des Projekts zu verschaffen und stattete den Mitgliedern des Vereins während des gemeinsamen Arbeitseinsatzes einen Besuch ab. Dabei überreichte er den „Südlichtern“ noch einen kleinen Grill. „Es war eine rundum gelungene Aktion und ein vielversprechender Auftakt für künftige Projekte“, so sein Resümee.

 

Folgende Mitglieder haben mitgewirkt

Abdullah Özenc, Manuela Hirschfeld, Verena Özhan,  Thomas Müller, Stefan Rothe,  Paul Wieczorek , Sandy Baumgärtner, Roland Sobota, Rimas Sauser, Klaus-Peter Betz, Katja Edel, Jutta Fuchs und Dieter Hunfeld.

In Zusammenarbeit mit der Baugesellschaft Hanau durch Herr Jens Gottwald und Herr Ulrich Mönch.

Ziel

Der Grillpatz soll ein „Ort des Treffens im Stadtteil“ sein. Dort können die Mitglieder, Freunde und Nachbarn gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen.

Der Verein möchte dort auch Sommerverabstaltungen und Grillfeste veranstalten, in Verbindung mit der Nachbarschaft.

Wir die Südlichter sind Stolz auf unsere erste Aussenanlage freut sich schon auf zukuünftige Veranstaltungen.

Unsere Einweihungsfeier der Südlichter-Grillhütte am 15.08.2015

Südlichter Grillhütte

Nach vielen Stunden der Organisation, schweißtreibenden Arbeit und großer Vorfreude konnten wir am 15. August 2015 unsere neue Südlichter Grillhütte einweihen. Zu unserem großen Fest hatten wir u.a. den Oberbürgermeister Herrn Caminsky eingeladen, der aber im wohlverdienten Urlaub war und durch Herrn Stadtrat Münsch vertreten wurde. Eingeladen war natürlich auch unser Schirmherr und Sponsor von der Baugesellschaft Hanau, Herrn Gottwald in Begleitung von Herrn Mönch. Zu unserer großen Freude kamen auch Frau Heil vom Verein LaLeLu aus Bruchköbel und Frau Criseo-Brack vom Kinderhospiz Hanau. Zahlreiche Gäste und viele Freunde und Nachbarn der „Südlichter“ kamen um mit uns zu feiern.

Unser 1.Vorsitzender Paul Wieczorek eröffnete mit einer Rede das Fest, begrüßte alle Gäste und bedankte sich im Namen aller Mitglieder der „Südlichter“ bei all unseren Unterstützern und besonders bei unserem Schirmherren Herrn Gottwald. Anschließend übergab Herr Wieczorek an Herrn Stadtrat Münsch das Mikro, der auch eine kurze Ansprache hielt und uns, den „Südlichtern“ eine Geldspende überreichte. Zu guter letzt haben wir an Frau Heil vom Verein LaLeLu den Erlös unserer letzten zwei Spendenaktionen unseres Südlichter-Flohmarktes als Spendenscheck überreicht. Danach eröffnete der 1. Vorsitzende das Buffet, dass aus zahlreichen, selbstgemachten Salaten und leckerem Grillfleisch bestand. Auch an unsere muslimischen Freunde und Gäste wurde gedacht, denn wir hatten einen zweiten Grill aufgestellt, auf dem nur Helal-Fleisch gegrillt wurde.

Musikalisch wurde die Einweihungsfeier von dem Solokünstler Miguel Charles begleitet, der die Gäste mit Soulklassiker und Ohrwürmern zum tanzen animierte. Er sorgte für gute Stimmung und begeisterte jung und alt. Unter unseren Gästen befand sich noch der Musiker P.C. Bryant, der ganz spontan auf die Bühne kam und mit seiner Gitarre einige Songs zum Besten gab. Alles in Allem war es eine gelungene Feier, das Wetter war schön, die Musik spitze und das Wichtigste alle Gäste und Mitglieder hatten sehr viel Spaß an diesem Tag.

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen um uns bei allen Unterstützern nochmals herzlich zu bedanken.

DANKE an: Baugesellschaft Hanau, Parkhaus GmbH, Grünbau KG, Dehner Gartencenter, Bauhaus, Hornbach, Firma Bartmann, Bäckerei Reber, Firma Kapak, Islamischer Verein (MOschee), Firat Market, Gärtnerei Quitt, Penny Markt, Gaststätte Alt Hanau, Tip-Top Reinigung und der türkische Supermarkt Economy

Wir feuen uns jetzt schon auf zukünftige Veranstaltungen in der Südlichter Grillhütte.

Folgende Mitglieder haben mitgewirkt

Abdullah Özenc, Manuela Hirschfeld, Verena Özhan,  Thomas Müller, Stefan Rothe,  Paul Wieczorek , Sandy Baumgärtner, Roland Sobota,  Klaus-Peter Betz, Katja Edel, Jutta Fuchs und Dieter Hubfeld.

Special Guests: Miguel Charles & P.C. Briant

Unser Kinder-Karussell ist fertig

Ende 2015 haben wir ein gebrauchtes Kinder-Karussell  von der Baugesellschaft Hanau gestellt bekommen. Dieses Karussell wurde bei unserer Grillhütte in der Calvinstraße ordnungsgemäß von Fachleuten aufgebaut. Da aber das Karussell schon paar Jahre auf dem Buckel hat und die Farbe sehr eintönig und verwittert war, beschlossen wir es wieder auf Vordermann zu bringen.

Das war genau  die richtige Aufgabe für unsere handwerklich begabten  Mitglieder Abdullah und Klaus Peter. Wir kauften mit der Hilfe einiger Spenden das benötigte Material, wie Farben, Lacke, Schleifmaterial,  Unterlegscheiben, Schrauben und die dazu gehörigen Muttern. Dann demontierten wir die Sitz- und Bodenplatten des Karussells und reinigten diese gründlich. Anschließend haben wir das Grundgestell sorgfältig abgeschliffen, mit blauer Farbe mehrmals gestrichen und lackiert. Die Sitzplatten wurden ebenfalls abgeschliffen, grundiert und bunt bemalt. Nachdem alles gestrichen wurde, ging es dann weiter mit der End-Montage.  Wir befestigten nun die Sitz- und Bodenplatten mit den neuen Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern. Nach mehreren Arbeitskreisen haben wir im April 2016 das Karussell fertig gestellt und am 1. Mai, bei unserem Vereinsgrillen, weihten wir es feierlich ein.

Folgende Mitglieder haben mitgewirkt

Abdullah Özenc und Klaus Peter Betz

Ein großes Dankeschön an unseren Unterstützer die  Baugesellschaft Hanau und Hornbach-Baumarktin Hanau.

Ziel

Nun haben unsere Nachbarskinder, sowie die Kinder und Enkel der Vereinsmitglieder wieder die Möglichkeit direkt vor der Haustür zu spielen. Und wir freuen uns sehr, dass wir in unseren Stadtteil wieder etwas bewegen konnten. Gerne würden wir noch ein/zwei weitere Spielmöglichkeiten aufbauen, dazu suchen wir noch weitere Spender oder Unterstützer. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihren Kontakt.