Unser erster Weihnachtsmarkt

Im Rahmen des Hanauer Weihnachtsmarktes vergibt die Stadt Hanau jedes Jahr für Vereine und soziale Einrichtungen kostenfrei eine Weihnachtsmarktbude für einen Tag.

So waren dann die Südlichter am 12.12.2014 auch dabei und hatten Ihren ersten Stand auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt.

Um den neu gegründeten Verein „Südlichter e.V.“ weiter bekannt zu machen und um ein Finanzpolster zu schaffen, verkauften die Südlichter dort einen super leckeren, selbstgemachten Glühweinpunsch, eine orientalische Linsensuppe, die natürlich auch von den Mitgliedern selbst gekocht wurde und selbstgemachte Weihnachtsleckerein (siehe Foto oder Weihnachtshäuschen und Kekslokomotiven). Außerdem gab es auch 15 Minuten-Advent zum Verschenken.

Da es für die Südlichter das erste Mal auf dem Weihnachtsmarkt war, stellte es eine große Herausforderung für alle dar.

Es musste gebastelt, gekocht, organisiert, dekoriert und an der Werbetrommel gedreht werden. Dies alles haben die Südlichter mit Ehrgeiz aber auch mit viel Spaß und Liebe zum Detail sehr gut umgesetzt. Alle Südlichter waren tatkräftig dabei und jeder hatte mal Dienst in der Weihnachtsmarktbude. Es kamen viel Freunde und Bekannte, es wurden aber auch viele neue Kontakte auf dem Weihnachtsmarkt geknüpft. Es konnten sogar neue Mitglieder gewonnen werden, die von dem ehrenamtlichen und sozialen Engagement der Südlichter sehr begeistert waren. Alles in Allem war es ein super gelungener und schöner Tag für die Südlichter auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt. Auch nächstes Jahr werden die Südlichter wieder auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt vertreten sein.

Mitgewirkt haben:

Norbert Wehner, Jutta Fuchs, Manuela Hirschfeld, Abdullah Özenc, Jeanny Levy, Paul Wieczorek, Angelika Herbert-Müller, Verena Özhan und Freunde.

 

Es grüßt das Team der Südlichter 🙂

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar