Evonik überreicht Spende an den Verein Südlichter e.V.

Eine stattliche Spende von 1.500,00 Euro überreichte Silke Wodarczak, Leiterin der Standortkommunkation der Firma Evonik an die Mitglieder der Südlichter e.V. – Verein zur Förderung und Stärkung der Südlichen Innenstadt.

Der Verein Südlichter möchte bis Ende 2016 ein Stadtteil-Café und ein Vereinsbüro, in der Gärtnerstraße Ecke Calvinstraße eröffnen. Mit dieser Spende, möchte die Firma Evonik, dieses aufwendige Projekt den Verein unterstützen. Alle Mitglieder freuen sich sehr über die großzügige Spende, da noch sehr viel für dieses Projekt organisiert und angeschafft werden muss.

Das Stadtteil-Café soll in erster Linie ein Treffpunkt in der Südlichen Innenstadt sein, in dem verschiedene Generationen und Kulturen an einem gemeinsamen Ort miteinander ins Gespräch kommen können. Aber auch Kunst soll dort ausgestellt werden, Lesungen abgehalten werden und diverse Workshops angeboten.

Mit dem Vereinsbüro, möchten die Südlichter eine Anlaufstelle im Quartier anbieten, da können z.B. Nachbarn, Interessierte, etc. Informationen erhalten, Ideen übermitteln, aber auch mehr über den Verein erfahren.

Frau Wodarczak sagt: „Das Evonik gerne solche Projekte aus dem Bürgerschaftlichen Engagement in Hanau unterstützt“

Natürlich sind die Südlichter weiterhin sehr bemüht weitere Unterstützer für dieses tolle Projekt zu finden. Denn nur so können Sie Ihre Vision „Stadtteil-Cafè“ umsetzten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar