Gemeinsames Engagement für das Quartier

Herr Jens Gottwald übernimmt Schirmherrschaft für „Südlichter“

Der Verein „Südlichter e.V. – Verein zur Förderung und Stärkung der südlichen Innenstadt “ hat einen neuen Schirmherrn. Mit Jens Gottwald, Geschäftsführer der Baugesellschaft Hanau, haben die „Südlichter“, so erklärten der Vorsitzende Paul Wieczorek und seine Stellvertreterin Verena Özhan beim offiziellen Amtsantritt, einen engagierten Mitstreiter im Bemühen um positive Impulse und Entwicklungen in der Südliche Innenstadt gefunden.
„Die Baugesellschaft Hanau setzt sich seit vielen Jahren ebenfalls für die Aufwertung und Verschönerung unseres Quartiers und der gesamten Stadt positiv ein. Darüber hinaus gibt es viele Gemeinsamkeiten auch im sozialen Engagement.“ Weiterhin sehen die beiden Vorsitzenden im Zusammenwirken von Baugesellschaft und Südlichter e.V., die sich beide offensiv der Verantwortung für die Menschen in der Südlichen Innenstadt stellen, gute Chancen für positive Wechselwirkungen. „Wir wünschen uns eine konstruktive Zusammenarbeit und hoffen darauf, dass es gelingt, auch mit seinen vielfältigen Kontakten weitere positive Veränderungsprozesse im Quartier auf den Weg zu bringen,“ so Verena Özhan.
Gottwald selbst erklärt, dass er die ihm angetragene Schirmherrschaft ohne zu zögern übernommen habe, da es ihm durchaus ein Herzensanliegen sei, das überdurchschnittliche Engagement der Südlichter zu unterstützen. „Es ist vorbildlich, wie Sie sich für Ihren Stadtteil einsetzen. Dabei begleiten Sie Veränderungen beispielsweise im Bereich Wohnen positiv und zukunftsorientiert!“ Das zeige sich auch in der sehr differenzierten Betrachtung und Beurteilung von Mieterhöhungen nach Sanierungen oder für den unumgänglichen Abriss des maroden Ostcarrees.
Das Gespräch mit der Vereinsspitze und den Mitgliedern im Rahmen einer Versammlung bezeichnete Gottwald als sehr angenehm und zielführend. „Das bestätigt mir auch, dass die Arbeit der Baugesellschaft Hanau bei den Bürgerinnen und Bürgern gut ankommt.“
Die Schirmherrschaft trägt bereits erste Früchte für den Verein. Gemeinsam mit Jens Gottwald wurden bereits erste Projekte in Angriff genommen. So soll zeitnah geprüft werden, wo man im Quartier geeignete Räumlichkeiten für die Vereinsarbeit findet. Nach der Sommerpause, versprach Gottwald, werde die Baugesellschaft den „Südlichtern“ eine Besichtigung und Führung über die Baustelle in der Französischen Allee ermöglichen.

Hanau, 17. Juni 2015

Quelle: BauHu

2 Antworten
  1. Paul Wieczorek
    Paul Wieczorek says:

    Wir sind wirklich glücklich, das wir Herrn Gottwald für unseren Verein „Südlichter“ gewinnen konnten und freuen uns schon jetzt auf die zukunftige Zusammenarbeit.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar