Beiträge

Gemeinsames Engagement für das Quartier

Herr Jens Gottwald übernimmt Schirmherrschaft für „Südlichter“

Der Verein „Südlichter e.V. – Verein zur Förderung und Stärkung der südlichen Innenstadt “ hat einen neuen Schirmherrn. Mit Jens Gottwald, Geschäftsführer der Baugesellschaft Hanau, haben die „Südlichter“, so erklärten der Vorsitzende Paul Wieczorek und seine Stellvertreterin Verena Özhan beim offiziellen Amtsantritt, einen engagierten Mitstreiter im Bemühen um positive Impulse und Entwicklungen in der Südliche Innenstadt gefunden.
„Die Baugesellschaft Hanau setzt sich seit vielen Jahren ebenfalls für die Aufwertung und Verschönerung unseres Quartiers und der gesamten Stadt positiv ein. Darüber hinaus gibt es viele Gemeinsamkeiten auch im sozialen Engagement.“ Weiterhin sehen die beiden Vorsitzenden im Zusammenwirken von Baugesellschaft und Südlichter e.V., die sich beide offensiv der Verantwortung für die Menschen in der Südlichen Innenstadt stellen, gute Chancen für positive Wechselwirkungen. „Wir wünschen uns eine konstruktive Zusammenarbeit und hoffen darauf, dass es gelingt, auch mit seinen vielfältigen Kontakten weitere positive Veränderungsprozesse im Quartier auf den Weg zu bringen,“ so Verena Özhan.
Gottwald selbst erklärt, dass er die ihm angetragene Schirmherrschaft ohne zu zögern übernommen habe, da es ihm durchaus ein Herzensanliegen sei, das überdurchschnittliche Engagement der Südlichter zu unterstützen. „Es ist vorbildlich, wie Sie sich für Ihren Stadtteil einsetzen. Dabei begleiten Sie Veränderungen beispielsweise im Bereich Wohnen positiv und zukunftsorientiert!“ Das zeige sich auch in der sehr differenzierten Betrachtung und Beurteilung von Mieterhöhungen nach Sanierungen oder für den unumgänglichen Abriss des maroden Ostcarrees.
Das Gespräch mit der Vereinsspitze und den Mitgliedern im Rahmen einer Versammlung bezeichnete Gottwald als sehr angenehm und zielführend. „Das bestätigt mir auch, dass die Arbeit der Baugesellschaft Hanau bei den Bürgerinnen und Bürgern gut ankommt.“
Die Schirmherrschaft trägt bereits erste Früchte für den Verein. Gemeinsam mit Jens Gottwald wurden bereits erste Projekte in Angriff genommen. So soll zeitnah geprüft werden, wo man im Quartier geeignete Räumlichkeiten für die Vereinsarbeit findet. Nach der Sommerpause, versprach Gottwald, werde die Baugesellschaft den „Südlichtern“ eine Besichtigung und Führung über die Baustelle in der Französischen Allee ermöglichen.

Hanau, 17. Juni 2015

Quelle: BauHu

Südlichter Flohmarkt

Am 23. Mai 2015 fand unser erster Flohmarkt an der Wallonisch-Niederländische-Kirche statt.

Um 7:00 Uhr morgens haben wir mit dem Aufbau begonnen.  Zum erstenmal habenb wir unseren 9 meter Pavillion aufgebaut. Mit 5 Südlichtern haben wir das sehr gut hinbekommen. Dann um 8:00 kamen die ersten Flohmarktteilnehmer, wir verteilten sie rund um die Wallonisch-Niederländische Kirche in Hanau. Inklusive der Essen-Stände und unserem Info-Stand waren wir bei 25 Ständen.

Mit dem Wetter hatten wir auch dieses Jahr wieder richtig Glück und so soll es auch für die Zukunft bleiben.

An unserem Info- und Kuchenstand hatte unsere Katja alles voll im Griff, genauso wie unser Norbert an unserem Spendentisch. Es gab selbstgebackenen Kuchen von Verena, Katja, Manuela und Freunde. Monice hat tolle Fotos gemacht, Thomas organisierte was wir am Kuchenstand brauchten. Unser Team ist einfach spitze, so macht „VEREIN“ Spaß.

Für mehr Info´s und Fotos rund um den Flohmarkt schaut doch mal in die Rubrik „Projekte“ rein.

 

Vereinsgrillen am 1. Mai

Am Freitag, dem 1.Mai 2015 fand das erste Vereinsgrillen statt.Trotz des trüben Wetter, liesen die Südlichter  es sich nicht nehmen, den Grill auszupacken, die Pavillions aufzubauen um gemeinsan Spaß zu haben.

Ort des Geschehens war der Innenhof bei Paul.  Um 14:00 Uhr sollte es losgehen, aber viele kamen früher um beim Aufbau zu helfen und ruck zuck standen die Zelte, Garnituren und Grills. Wir hatten einen Grill für gemischtes Fleisch und einen für unsere moslemischen Freunde. Es gab selbstgemachte Köfte (türkische Frikadellen, mmmmmmhhhhh ! ), verschiedene Brat- und Rindswürste, in Knoblauch eingelgtes Hähnchen, asiatische Spieße und wohlriechendes Knoblauchbrot. Aber wir hatten auch eine super Auswahl an Salaten: Spagetti-Salat, Kartoffelsalat, Thunfischsalat, Eiersalat, Paprikasalat und natürlich Knobi-Butter. Hört sich Lecker an, nicht wahr………………………. jawohl, es war köstlich und alles von unseren Mitgliedern selbst zubereitet, man konnte formlich die Liebe schmecken. Neidisch, na hoffentlich.

So gegen 20:00 Uhr wurde es doch recht kalt und wir entschlossen das Grillen zu beenden. Unser nächstes Vereinsgrillen wird bestimmt bei einem besseren Wetter stattfinden. Sommer,  Sonne … wir informieren Euch.

Unser erster Weihnachtsmarkt

Im Rahmen des Hanauer Weihnachtsmarktes vergibt die Stadt Hanau jedes Jahr für Vereine und soziale Einrichtungen kostenfrei eine Weihnachtsmarktbude für einen Tag.

So waren dann die Südlichter am 12.12.2014 auch dabei und hatten Ihren ersten Stand auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt.

Um den neu gegründeten Verein „Südlichter e.V.“ weiter bekannt zu machen und um ein Finanzpolster zu schaffen, verkauften die Südlichter dort einen super leckeren, selbstgemachten Glühweinpunsch, eine orientalische Linsensuppe, die natürlich auch von den Mitgliedern selbst gekocht wurde und selbstgemachte Weihnachtsleckerein (siehe Foto oder Weihnachtshäuschen und Kekslokomotiven). Außerdem gab es auch 15 Minuten-Advent zum Verschenken.

Da es für die Südlichter das erste Mal auf dem Weihnachtsmarkt war, stellte es eine große Herausforderung für alle dar.

Es musste gebastelt, gekocht, organisiert, dekoriert und an der Werbetrommel gedreht werden. Dies alles haben die Südlichter mit Ehrgeiz aber auch mit viel Spaß und Liebe zum Detail sehr gut umgesetzt. Alle Südlichter waren tatkräftig dabei und jeder hatte mal Dienst in der Weihnachtsmarktbude. Es kamen viel Freunde und Bekannte, es wurden aber auch viele neue Kontakte auf dem Weihnachtsmarkt geknüpft. Es konnten sogar neue Mitglieder gewonnen werden, die von dem ehrenamtlichen und sozialen Engagement der Südlichter sehr begeistert waren. Alles in Allem war es ein super gelungener und schöner Tag für die Südlichter auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt. Auch nächstes Jahr werden die Südlichter wieder auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt vertreten sein.

Mitgewirkt haben:

Norbert Wehner, Jutta Fuchs, Manuela Hirschfeld, Abdullah Özenc, Jeanny Levy, Paul Wieczorek, Angelika Herbert-Müller, Verena Özhan und Freunde.

 

Es grüßt das Team der Südlichter 🙂

Besuch bei den Märchenfestspielen in Hanau

Am 22. Mai 2015 wurden die Südlichter  zu der Generalprobe des Stücks „Rumpelstilzchen“ auf den Märchenfestspielen in Hanau eingeladen. Die Vereinsmitglieder und Familien (den wir 10 Karten geschenkt haben) hatten an diesen Tag sehr viel Spaß.

Uns hat die Generalprobe sehr gut gefallen, sie lief ohne Störungen oder irgnedwelche Patzer ab. Das Schauspielassemble hat uns alle begeistert, der Tanz, die Musik und die Gesangsstimmen waren einfach spitze. Es war ein  sehr romantischen Theaterstück, aber auch mit sehr viel Humor versehen. Es gab viel zu lachen und das schöne war, das der Humor der heutgen Zeit angepasst war.

Alles im allen war der Tag für unsere Mitglieder und den Familien, die wir eingeladen haben, ein schönes Erlebnis gewesen. Und eins ist Gewiss, nächstes Jahr sind die Südlichter und Freunde wieder mit Freuden dabei.